SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, Dezember 5, 2016

Ergebnisse vom Wochenende des 03.12.2016

Herren Bezirksklasse: TSV HĂĽttlingen I – SCH I   9:2
Die erste Mannschaft trat am Sonntagmorgen beim favorisierten Tabellenführer und Bezirksligaabsteiger an. Wie schon in den vergangenen Partien musste, aufgrund des Ausfalles eines verletzten Stammspielers, improvisiert werden. Der SCH lag nach den Eingangsdoppeln mit 2: 1 in Rückstand. Lediglich Knödler/Hauser konnten sich nach einem dramatischen Match im Entscheidungssatz knapp durchsetzen. Im weiteren Spielverlauf konnte nur noch R. Geiger die Platte als Sieger verlassen, was somit die höchste Auswärtsniederlage für den SCH in der Vorrunde bedeutet.
 
Herren Kreisliga B: SCH II – SV Mergelstetten II   9:0
Mit diesem Kantersieg sicherte sich unsere Zweite die Herbstmeisterschaft gegen einen überforderten Gegner. Für den SCH setzten sich in den Doppeln Molnar/Koch, Basler/Hörger und Wiesenfart/Groll durch, welche danach auch ihre Einzelbegegnungen gewannen.
 
Herren Kreisklasse B: SCH III – SV Bolheim I   9:3
Mit einer guten Mannschaftsleistung ließ unsere Dritte dem Abstiegskandidaten aus Bolheim keine Chance. Dabei sah es zu Beginn nach einem 1:2 Rückstand durch das Doppel Hatzak/Brezger nicht gut aus. Dank der individuellen Klasse durch die Erfolge von H. Hatzak 2x, G. Burkhardtsmaier 2x, G. Brezger 2x, G. Meuser und M. Tabor behielt der SCH letztendlich die Oberhand. Besonders lobenswert ist der Einbau junger Spieler, der bereits jetzt knapp drei Monate nach Saisonbeginn erste Früchte trägt. Auch in diesem Spiel zeigte Jugendersatzspieler F. Scherand eine ordentliche Performance.
 
Jungen U18 Kreisliga: SV Bolheim – SCH   2:6
Eine klasse Leistung zeigten unsere Jungs beim letzten Auswärtsspiel der Vorrunde. Groß spielte J. Groll auf, der alle seine Spiele gewann. Für den SCH punkteten Groll/Moroff und Scherand/Köpf in den Doppeln, sowie in den Einzeln J. Groll 2x, F. Scherand und F. Moroff.
 
Jungen U15 Kreisliga: SCH – TSV Dewangen   10:0
Da die gegnerische Mannschaft nicht angetreten ist, wird das Spiel kampflos zu Gunsten des SCH gewertet.
 
Jungen U15 Kreisliga: SCH – SV Neresheim II   4:6
Leider wurde der große Einsatz unserer Youngstars beim Nachholspiel gegen Neresheim nicht mit einem Unentschieden belohnt, was durchaus im Bereich des Möglichen gewesen wäre. Es punkteten S. Erb 2x, S. Groll und C. Keck.
 
Anbei die letzten Begegnungen der Vorrunde in diesem Kalenderjahr:
Herren Kreisliga B:       10.12.2016 (15:30 Uhr): SCH II – SV Neresheim II
Herren Kreisklasse B:   10.12.2016 (19:00 Uhr): SCH III – TTC Victoria Härtsfeld 08 III
Senioren Bezirksklasse: 05.12.2016 (20:00 Uhr): VfL Gerstetten – SCH
 
Organisatorischer Hinweis: Spielbericht nach Jugendspielen
Die Betreuer bei Jugendheimspielen sind verpflichtet den unterschriebenen Spielbericht sofort nach Spielende bei Jugendleiter M. Tabor (bzgl. der Ergebniseingabe in TT-click) abzugeben. Bitte diesbezĂĽglich um Einhaltung und um zeitnahe elektronische Ergebniseingabe noch am selben Tag. Ein VerstoĂź kann eine Geldstrafe vom Bezirk nach sich ziehen. Danke vorab.
 
Weitere Informationen sind auf unserer Homepage zu finden: http://www.sportclub-hermaringen.de und http://sc-hermaringen.de
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Geschrieben von Mailänder am Freitag, Dezember 2, 2016

GĂĽssenhalle geschlossen

Hallo Sportskameraden,

vom 24.12.2016 bis einschlieĂźlich 07.01.2017 bleibt die GĂĽssenhalle geschlossen.

Bitte um Beachtung ggf. um Weiterleitung.

GruĂź

Jörg

Geschrieben von Georg am Sonntag, November 27, 2016

Ergebnisse vom Wochenende des 26.11.2016

Herren Bezirksklasse: SCH I – TSG Giengen I   1:9
Der SCH musste, aufgrund krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle, auf zwei Stammkräfte verzichten was letztendlich nicht zu kompensieren war. Zudem verlor der Gastgeber, nach t.w. faszinierenden Ballwechseln, von sechs Entscheidungssätzen insgesamt fünf. Somit fällt das Endergebnis für die TSG in dieser Höhe zu hoch aus. Den Ehrenpunkt erspielte sich das Doppel Ertle/Schuler.
 
Herren Kreisliga B: SCH II – Post-SV Aalen II   9:5
Weiter in der Erfolgsspur bleibt die zweite Mannschaft. Beim nie gefährdeten Sieg punkteten in den Doppeln Wiesenfart/Groll und Basler/Hatzak sowie in den Einzelpartien R. Molnar, J. Koch 2x, B. Wiesenfart, W. Groll 2x und H. Hatzak.
 
Herren Kreisklasse B: SCH III – Heidenheimer Sportbund II   9:5
Nichts anbrennen lieĂź unsere Dritte nach einer guten Leistung im ihrem Heimspiel gegen den HSB. Die Basis fĂĽr den Erfolg waren die gewonnenen Doppel durch Hatzak/Brezger, Meuser/Tabor sowie in den Einzeln Hatzak, Burkhardtsmaier, Brezger 2x, Meuser und Tabor 2x
 
Jungen U18 Kreisliga: SCH – VFL Gerstetten   1:6
Wie bereits im letzten Punktspiel stellte sich der Spielverlauf knapper dar als es das Endergebnis schlieĂźlich aussagt. Leider gingen drei Spiele im Entscheidungssatz verloren. Den Ehrenpunkt besorgte F. Scherand.
 
Jungen U15 Kreisliga: SCH – TSG Hofherrnweiler   0:10
Auf verlorenem Posten war unsere U15 gegen den Tabellenzweiten. Lediglich S. Erb und J. Zenker konnten ihre Spiele offen gestalten.
 
Hier die nächsten Spiele:
Herren Bezirksklasse: 04.12.2016 (10:00 Uhr): TSV HĂĽttlingen – SCH I
Herren Kreisliga B:     03.12.2016 (15:30 Uhr): SCH II – SV Mergelstetten II
Herren Kreisklasse B: 03.12.2016 (19:00 Uhr): SCH III – SV Bolheim I
Jungen U18 Kreisliga: 03.12.2016 (13:00 Uhr): SV Bolheim – SCH
Jungen U15 Kreisliga: 03.12.2016 (12:30 Uhr): SCH – TSV Dewangen
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis