SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, April 7, 2019

Meisterschaft der zweiten Tischtennismannschaft der Saison 2018/2019

Herren Kreisliga A: SCH II – VFL Gerstetten II   9:6
Sein Meisterstück in der Kreisliga A vollendete die zweite Mannschaft im Spitzenspiel gegen den VFL Gerstetten. Dabei waren die Gastgeber in den Eingangsdoppeln mit 1:2 in Rückstand, da sich lediglich Guderlei/Hatzak erfolgreich behaupten konnten. Dies konnte auch nicht im ersten Durchgang in den Einzelwettbewerben kompensiert werden. Dabei hielten M. Guderlei, J. Mailänder und H. Hatzak den SCH mit ihren gewonnenen Partien im Spiel. Nach dem Wechsel aber spielten die Hermaringer wie entfesselt auf und es wurde eine Begegnung auf allerhöchstem Niveau, was den beiden stärksten Teams der Liga gerecht wurde. Die weiteren Punkte für die Brenztäler erspielten R. Molnar, M. Guderlei, H. Basler, H. Hatzak und S. Haußmann, sodass die verdiente Meisterschaft gesichert werden konnte. Zu diesem großartigen Erfolg haben unter anderem auch die stets verlässlichen Ersatzspieler beigetragen, dafür ein herzliches Dankeschön.

Herren Kreisliga B: TSV Altheim II – SCH III   9:3
Für die überforderten Gäste waren Burkhardtsmaier/ Iniotakis sowie G. Brezger und G. Burkhardtsmaier erfolgreich.

Bezirksliga Senioren: TSG Giengen – SCH   6:0
Kampflos mussten unsere Senioren das Match abgeben da die TSG nicht bereit war die Begegnung, aufgrund einer personellen Engpasssituation, zu verschieben.

Anbei die letzten Spiele der Saison 2018/2019:
Herren Bezirksliga 13.04.2019 (19:00 Uhr) SC Unterschneidheim I – SCH I
Herren Kreisliga A: 13.04.2019 (19:00 Uhr) SCH II – SV Walhausen II
Herren Kreisliga C: 13.04.2019 (18:00 Uhr) SV Bolheim – SCH IV

gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen (Abt. Tischtennis)

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.