SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, September 22, 2019

Zweite Hermaringer Herrenmannschaft startet furios

Herren Bezirksklasse: SCH II – VFL Gerstetten II   9:1
Im ersten, richtungsweisenden Match der neuen Saison trafen beide Aufsteiger direkt aufeinander. Dabei konnte der Gast nicht in Bestbesetzung antreten. Bereits nach den Eingangsdoppeln lag der SCH mit 3:0 durch Haag/Haag, Mailänder/Hackl und Basler/Hatzak klar in Führung. Im weiteren Spielverlauf erhöhten in der Einzelkonkurrenz B. Haag, J. Haag, J. Mailänder und H. Basler auf 7:0. Zwar konnte der VFL nochmals verkürzen, doch A. Hackl und der sehr stark spielende B. Haag stellten den in dieser Höhe nicht erwarteten Heimsieg sicher. Mit dieser Klasseleistung ist der SCH II in der aktuellen Blitztabelle Spitzenreiter und kann sehr gelassen dem hochbrisanten Lokalderby gegen Burgberg am nächsten Samstag entgegen blicken.
 
Herren Kreisliga A TTC Burgberg II – SCH III   9:0
Im Gesamten betrachtet fiel das Endergebnis für den TTC zu hoch aus, denn vier Partien wurden im fünften Satz entschieden. Hier hätte sich der SCH den einen oder anderen Punkt verdient gehabt.
 
Anbei die nächsten Begegnungen des kommenden Spieltags:
Herren Bezirksklasse: 28.09.2019 (19:00 Uhr): SCH II – TTC Burgberg I
Herren Bezirksklasse: 29.09.2019 (15:00 Uhr): SCH I – TSG Giengen II
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.