SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Oktober 6, 2019

Sieg und Niederlage fĂĽr die Tischtennisherren

Herren Bezirksklasse: SV Mergelstetten I – SCH I   5:9
Die Erste muss weiterhin ohne ihren verletzten Spitzenspieler H. Knödler auskommen, was leistungsmäßig auch in dieser Begegnung zu erkennen war. Der SCH führte nach den Eingangsdoppeln durch Ertle/Koch und Groll/Haag mit 2:1. Der im ersten Durchgang stark spielende Abstiegskandidat führte sogar bis zum Wechsel mit 5:4, da lediglich M. Ertle und W. Groll ihre Einzelpartien gewannen. Danach konnten sich die Brenztäler besser in Szene setzen und gewannen alle darauffolgenden Vergleiche, so dass der erwartete Sieg auf fremdem Terrain in dieser Höhe zustande kam. Hier konnten sich abermals M. Ertle und W. Groll sowie J. Koch, F. Affeldt und M. Guderlei auszeichnen.
 
Herren Kreisliga C: SCH IV – SV Bolheim   3:9
Gegen die klar überlegenen Gäste stand unsere vierte Mannschaft auf verlorenem Posten. Es punkteten Tabor/Ott im Doppel, sowie F. Scherand und M. Tabor in den Einzeln.
 
Hier die nächsten Punktspiele des kommenden Wochenendes:
Herren Bezirksklasse: 12.10.2019 (19:00 Uhr): SCH I – TTC Victoria Härtsfeld 08 I
Herren Kreisliga A: 12.10.2019 (19:00 Uhr): SCH III – TSV Altheim II
Herren Kreisliga C: 12.10.2019 (15:30 Uhr): SCH IV -SV Waldhausen IV
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.