SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Archive for the ‘Saison 2019/20’ Category

Geschrieben von Georg am Dienstag, August 13, 2019

Gesamtspielplan SCH Vorrunde 2019/20

Anbei Gesamtspielplan Vorrunde 2019/20 als Excel und als PDF zum download.
In der Excel Tabelle können jetzt auch die Spielereinsätze geplant werden.
Danke Horst.

Spielplanung_VR_19-20

Terminplan_SCH_VR_19-20

Geschrieben von Georg am Samstag, Juli 27, 2019

Neuzugänge für die Spielrunde 2019/2020

Wie bereits im vergangenen Jahr kann unsere Tischtennisabteilung einen starken Spielerzuwachs verzeichnen. Im aktiven Herrenbereich stehen folgende Akteure fĂĽr die Saison 2019/2020 zur VerfĂĽgung:

-Bernd Haag (TTC Herbrechtingen)
-JĂĽrgen Haag (TTC Herbrechtingen)
-Alexander Hackl (TTC Herbrechtingen)
-Stefan Klupp (TTC Herbrechtingen)
-Felix Scherand (eigene Jugend)
-Christian Keck (eigene Jugend)
-Sophia Groll (eigene Jugend)

FĂĽr die Seniorenwettbewerbe konnte Spitzenspieler Matthias Schmid vom TTC Neunstadt gewonnen werden.
Damit ist es uns, aufgrund des Quantums der spielberechtigen Personen, möglich weiterhin vier Herrenmannschaften und eine Seniorenmannschaft für den kommenden Spielbetrieb zu melden.
Somit setzt sich der seit 2016 gestartete Trend über wechselbereite Spieler zum SCH auch für die kommende Saison fort. Dies lässt uns positiv in die Zukunft blicken, bildet es doch das Fundament für ein mittel- bis langfristiges Bestehen unserer Abteilung.

Allen Neugängen ein herzliches Willkommen in unserer Abteilung sowie beim SCH, verbunden mit viel Spaß, Freude und den gewünschten Erfolg bei guter Kameradschaft und Geselligkeit.

Wer Interesse am Tischtennis hat, ist bei uns genau richtig und jederzeit herzlich willkommen.

Die Trainingszeiten bei den Aktiven sind folgt:
Di.: 19:30 Uhr – 22:00 Uhr in der Güssenhalle
Do.: 19:30 Uhr – 22:00 Uhr im SC Heim
Fr. : 19:30 Uhr – 22:00 Uhr im SC Heim

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.sc-hermaringen.de
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Geschrieben von Georg am Dienstag, Juni 25, 2019

Meisterbericht SCH II: Sofortiger Wiederaufstieg der zweiten Tischtennismannschaft des SC-Hermaringen

Sofortiger Wiederaufstieg der zweiten Tischtennismannschaft des SC-Hermaringen
 
Nach dem Abstieg in der Saison 2017/2018 in die Kreisliga A, schaffte die zweite Mannschaft mit 27:9 Punkten und einem Spielverhältnis von 147:95 die prompte Rückkehr in die Bezirksklasse (Ostalb).
 
Dabei sah es bis zum vorletzten Spieltag nach einem Kopf an Kopf Rennen mit dem VFL Gerstetten II sowie zwei weiteren Verfolgern aus, da schlussendlich die Differenz zum Zweitplatzierten nur zwei Punkte betrug.
Bereits vom ersten Spieltag an musste sich der Ligaprimus, mit krankheitsbedingten Ausfällen sowie Ersatzgestellungen, auseinandersetzen. Dank der „Reaktivierung“ zweier ehemaliger erster Mannschaftsspieler in der Rückrunde, sowie dem Einsatz guter und verlässlicher Ersatzspieler über die komplette Spielrunde, wurde dieser Triumph gemeinsam errungen.
Schon aus diesem Grund ist der Erfolg hoch anzurechnen, denn von den gesamten 18 Saisonspielen konnte der Meister nur sehr selten in seiner eigentlichen Stammbesetzung antreten.
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Meisterfoto des SCH II
Alle Stammspieler (Vor- bzw. RĂĽckrunde)
Von links stehend: Wolfgang Groll, Hans Hatzak, Harald Basler, Rudolf Molnar
Von links kniend: Jörg Mailänder, Horst Hörger, Marc Guderlei und Bernd Wiesenfarth
 
Alle Ersatzspieler (Vor- und RĂĽckrunde)
Gerd Brezger, Sarah Haußmann, Jörg Munz, Felix Moroff, Günter Röscheisen und Georg Meuser (nicht auf dem Foto) sowie Gerhard Burkhardtsmaier (Bild vorne rechts).
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.