SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, Dezember 2, 2013

Ergebnisse vom Wochenende

Bezirksklasse : SC Hermaringen 1 – VFL Gerstetten 1    9 : 4

Im letzten Vorrundenspiel besiegte die Erste den ersatzgeschwächten Tabellenzweiten aus Gerstetten klar mit 9:4. Knödler/Hiegl und Koch/Möller siegten in den Doppeln und in den Einzeln punkteten  Knödler, Koch 2x, Ertle 2x Möller und Geiger.

 

Bezirksklasse :   TSG AbtsgmĂĽnd 1 – SC Hermaringen 2    9 : 5

Auch gegen den bisherigen Tabellenletzten konnte die Zweite nicht gewinnen. Mailänder/Wiesenfarth siegten im Doppel und Molnar 2x, Mailänder und Basler waren in den Einzeln erfolgreich.

 

Kreisliga B :   SC Hermaringen 3 – TTC Burgberg 3    9 : 2

Einen weiteren Sieg errang die Dritte im Lokalderby gegen die Dritte aus Burgberg. Nach den Doppeln,  Hatzak/Polzer und Brezger/Röscheisen waren erfolgreich, führte die Dritte mit 2:1und nach Einzelsiegen von Hatzak, Polzer, Burkhardtsmaier, Brezger und Röscheisen war das Spiel fast entschieden. Ersatzmann Tabor unterlag knapp aber Hatzak und Polzer mit ihrem jeweils zweiten Einzelsieg sorgten für den 9:2 Endstand.

 

Kreisliga U18 :   SC Hermaringen – TSG Schnaitheim 3    6 : 3

Nach zwei Niederlagen gelang der U18-Mannschaft trotz zweifachem Ersatz wieder ein Sieg. Florian Ehrlinger/Konrad Rohrer waren im Doppel erfolgreich und in den Einzeln punkteten Florian Ehrlinger, Konrad Rohrer, Anja Ott 2x und Felix Scherand. Erfreulich war, Anja sowie Felix gewannen ihre Einzel jeweils klar mit 3:0 Sätzen.

 

Die letzten Spiele der Vorrunde:

Samstag 07.12.2013 13:00 Uhr VFL Gerstetten 1 – SC Hermaringen U18; 15:30 Uhr

SC Hermaringen 3 – TV Unterkochen 4; 19:00 SC Hermaringen 2 – TTC Neunstadt 1;

 

Gez. D.Göth

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.