SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, Februar 3, 2014

Ergebnisse vom Wochenende

Bezirksklasse : TSG Abtsgmünd 1  – SC Hermaringen 1        1 : 9

Auch mit zweifacher Ersatzgestellung hatte die Erste beim Tabellenvorletzten keine Probleme, lediglich ein Doppel ging verloren. Für den SCH punkteten Knödler/Hörger und Koch/Geiger siegten in den Doppeln und in den Einzeln waren Knödler 2x, Ertle, Koch, Geiger, Hauser und Hörger erfolgreich.

 

Bezirksklasse : TTC Neunstadt 1  – SC Hermaringen 1        8 : 8

Wie in der Vorrunde trennten sich beide Mannschaften nach ausgeglichen Spiel 8:8 Unentschieden. Für den SCH siegten  Ertle/Geiger und Koch/Molnar in den Doppeln und in den Einzeln punkteten Ertle, Geiger 2x, Molnar 2x und Burkhardtsmaier.

 

Bezirksklasse :   SC Hermaringen 2 – VFL Gerstetten 1        0 : 9

Wegen Spielermangel musste das Spiel gegen den Tabellenzweiten kampflos abgegeben werden.

 

Kreisliga B : SV Zang 2  – SC Hermaringen 3        9 : 7

Eine unglückliche Niederlage musste die Dritte in Zang hinnehmen. Nach den Doppeln, Wiesenfarth/Röscheisen und Hatzak/Polzer waren erfolgreich, führte der SCH mit 2:1. Nach einer Niederlage von Hatzak konnten Wiesenfarth und Burkhardtsmaier die Führung auf 4:2 ausbauen. Die Gastgeber konnten durch zwei Siege ausgleichen und fortan war es bis zum 7:7 Zwischenstand, für die Dritte punkteten Brezger 2x und Hatzak, ein ausgeglichenes Spiel. Im letzten Einzel unterlag Röscheisen im fünften Satz und auch das Abschlussdoppel ging an die Gatsgeber.

 

Kreisliga U15 : SC Hermaringen – PSV Aalen        0 : 10

 

Die nächsten Spiele:

Donnerstag 06.02.2014 20:30 Uhr SC Hermaringen Senioren – TSG Hofherrnweiler; Samstag 08.02.2014 13:00 Uhr SC Hermaringen U18 – TSG Giengen; 18:30 Uhr TV Unterkochen 2 – SC Hermaringen 2

 

Gez. D.Göth

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.