SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Februar 23, 2014

Ergebnisse vom Wochenende 22-23.02.2014

Bezirksklasse :  SC Hermaringen 1 – TV Unterkochen 2        6 : 9

Auch die stark aufspielenden Ertle  und Koch, beide gewannen zwei Einzel, konnten die knappe Niederlage gegen den Tabellenführer nicht verhindern.  Die weiteren zwei Punkte für den SCH holten Knödler/Hauser und Koch/Molnar in den Doppeln.

 

Bezirksklasse : TTC Neunstadt 1  – SC Hermaringen 2        9 : 1

Mit fünf Ersatzspielern hatte die Zweite in Neunstadt nicht den Hauch einer Chance bei der klaren 9:1 Niederlage. Für den Ehrenpunkt sorgte das Doppel Hörger/Groll.

 

Kreisliga B : SC Hermaringen 3 – TSG Hofherrnweiler 4        9 : 2

Keine Probleme hatte die Dritte gegen die Vierte aus Hofherrnweiler. Nach den Doppeln, Wiesenfarth/Röscheisen, Burkhardtsmaier/Brezger und Hatzak/Polzer waren erfolgreich, führte der SCH mit 3:0. Wiesenfarth, Hatzak und Polzer bauten mit ihren Siegen den Vorsprung auf 6:0 aus. Nach einer Niederlage von Burkhardtsmaier stellte Brezger mit seinem Sieg den alten Abstand wieder her. Die Niederlage von Röscheisen bedeuteten den zweiten Punkt für die Gäste aber Wiesenfarth und Hatzak machten mit ihrem jeweils zweiten Einzelsieg den 9:2 Gesamtsieg perfekt.

 

Kreisliga U18 : SC Hermaringen – VFL Gerstetten 1        0 : 6

Einen schlechten Tag hatte die U18-Mannschaft gegen Gerstetten erwischt und hatte keine Chance bei der klaren Niederlage.

 

Die nächsten Spiele:

Samstag 01.03.2014 13:00 Uhr VFL Gerstetten 2 – SC Hermaringen U18; 18:00 Uhr TTC Härtsfeld 2 – SC Hermaringen 3; 19:00 Uhr SC Hermaringen 1 – TV Unterkochen 3

 

Gez. D.Göth

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.