SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Dienstag, April 8, 2014

Ergebnisse vom Wochenende 05-06.04.2014

Bezirksklasse :  SC Unterschneidheim 1 – SC Hermaringen 1        9 : 2

Ohne drei Stammspieler hatte die Erste in Unterschneidheim keine reelle Siegchance obwohl einige Spiele knapp verloren wurden. Für den SCH punkteten Knödler/Hauser im den Doppel und in den Einzeln konnte sich lediglich Ertle durchsetzen.

 

Bezirksklasse : SC Hermaringen 2 – TSG Abtsgmünd 1    1 : 9

Mit dem letzten Aufgebot war die Zweite gegen den Mitabsteiger chancenlos. Basler sorgte mit seinem Einzelsieg für den Ehrenpunkt.

 

Kreisliga B : SC Hermaringen 3 – SB Heidenheim 2        9 : 6

Zu einem knappen Sieg kam die Dritte im Heimspiel gegen die Zweite des SB Heidenheim. Hatzak/Polzer und Brezger/Duckeck siegten in den Doppeln zur 2:1 Führung. Hatzak, Burkhardtsmaier, Brezger, Beißwenger 2x und Duckeck 2x konnten sich in den Einzeln behaupten.

 

Kreisliga U15 : TSV Dewangen – SC Hermaringen   7 : 3

Nach einigen knapp verlorenen Spielen musste die U15-Mannschaft eine weitere Niederlage hinnehmen. Felix Moroff, Felix Scherand und Eva Ott gewannen jeweils ein Einzel.

 

Die letzten Spiele:

Samstag 12.04.2014 13:0 Uhr SC Hermaringen U18 – PSV Heidenheim, 15:30 Uhr SC Hermaringen 3 – PSV Heidenheim 1; 19:00 Uhr SC Hermaringen – TTC Härtsfeld; 19:00 Uhr TSG Hofherrnweiler – SC Hermaringen 2

 

Gez. D.Göth

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.