SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, April 13, 2014

Ergebnisse vom Wochenende 12-13.04.2014

Bezirksklasse :  SC Hermaringen 1 – TTC Härtsfeld 1        9 : 5

In fast komletter Aufstellung konnte die Erste gegen den TTC Härtsfeld antreten.Knödler/Hauser und Ertle/Geiger sorgten für eine 2:1 Führung nach den Doppel. Ohne Punktgewinn blieb das erste Paarkreuz gegen die starken Gäste aber die restlichen Einzel konnte der SCH alle zu seinen Gunsten entscheiden. Siegreich waren Ertle 2x, Koch 2x, Geiger 2x und Hauser.

 

Bezirksklasse : TSG Hofherrnweiler – SC Hermaringen 2    9 : 3

Mit einer guten Leistung beim Tabellenzweiten verabschiedete sich die Zweite aus der Bezirksklasse. Molnar/Basler siegten im Doppel und in den Einzeln konnte Molnar beide Spitzenspieler der Gastgeber bezwingen.

 

Kreisliga B : SC Hermaringen 3 – PSV Heidenheim 1       9 : 3

Im letzen Spiel gelang der Dritten ein klarer Sieg gegen den Absteiger aus Heidenheim. Hatzak/Polzer und Brezger/Duckeck siegten in den Doppeln zur 2:1 Führung. Nach einer knappen Niederlage im Entscheidungsatz von Hatzak konnten Polzer, Burkhardtsmaier, Brezger, Röscheisen und Duckeck den Vorsprung auf 7:2 ausbauen. Auch sein zweites Einzel verlor Hatzak recht unglücklich aber der stark aufspielende Polzer konnte auch sein zweites Einzel gewinnen und Burkhardtsmaier sorgte mit seinem zweiten Einzelsieg für den 9:3 Endstand.

 

Kreisliga U15 : TG Hofen – SC Hermaringen   5 : 5

Im letzten Spielgelang der U15-Mannschaft der erste Punktgewinn. Beide Doppel wurden im fĂĽnften Satz knapp verloren. Felix Moroff, Felix Scherand, Jonas Groll und Sebastian Erb gewannen ihr Einzel und der SCH fĂĽhrte mit 4:2. Jonas Groll rettete mit seinem zweiten Einzelsieg das 5:5 Unentschieden.

 

Kreisliga U18 : SC Hermaringen – TTC Härtsfeld 2   5 : 5

Zu einem unerwarteten Remis kam die U18-Mannschaft im Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten. Mit entscheiden war, Anja Ott bot eine starke Leistung und konnte beide Einzel gewinnen. Die weiteren Punkte holten Florian Ehrlinger/FrederikSchulz im Doppel sowie Frederik Schulz und Konrad Rohrer.

 

Kreisliga U18 : SC Hermaringen – PSV Heidenheim   0 : 6

Gegen den Meister hatte der SCH keiner Chance und unterlag klar mit 0:6. Auch die U18-Mannschaft beendet die Saison auf einem fĂĽnften Tabellenplatz.

 

Gez. D.Göth

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.