SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, November 10, 2014

Ergebnisse vom Wochenende 08-09.11.2014

Kreisliga A:

SC Hermaringen II – SV Mergelstetten I    8 : 8

Nach dreieinhalb Stunden Spielzeit und einem ausgeglichenen Spiel trennten sich beide Mannschaften 8:8 unentschieden. Der Verlust aller drei Anfangsdoppel, zwei davon im Entscheidungssatz, verhinderte einen Sieg der Zweiten. Erst der Erfolg im Abschlussdoppel durch Hauser/Wiesenfarth sicherte dem SCH das Unentschieden. In den Einzeln waren Hauser 2x, Basler, Wiesenfarth 2x und Hörger 2x erfolgreich.

 

Kreisliga U18:

SC Hermaringen   – PSV Aalen    0 : 9

Die komplette U18-Mannschaft musste durch U15 Spieler ersetzt werden und war von Beginn an ohne Siegchance. Jonas Groll, Felix Scherand, Sebastian Erb und Andreas Köpf zeigten eine gute Leistung und bei etwas Glück wäre der eine oder andere Sieg durchaus möglich gewesen.

 

Die nächsten Spiele:

Samstag 15.11.2014

11:30 Uhr SC Hermaringen U15 – PSV Heidenheim

15:00 Uhr SV Waldhausen – SC Hermaringen U18

18:00 Uhr TTC Herbrechtingen I – SC Hermaringen II

19:00 Uhr TSV Untergröningen I – SC Hermaringen I;

 

Gez. D.Göth

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.