SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, November 13, 2016

Spielberichte zum Wochenende des 12.11.2016

Herren Bezirksklasse: TTC Viktoria Härtsfeld I – SCH I   8:8
Unter schlechten Rahmenbedingungen musste die erste Mannschaft ihr Auswärtsspiel in
Dischingen beim starken Aufsteiger bestreiten. Zudem fehlte die etatmäßige Stammkraft D.
Schuler, was aber durch einen sehr gut spielenden H. Basler kompensiert werden konnte. Der
SCH lag nach den Eingangsdoppeln mit 1:2 Punkten im RĂĽckstand, nachdem sich zu
Spielbeginn nur das Doppel Knödler/Hauser durchsetzen konnte. Im weiteren Spielverlauf
konnte der Gast bis zur Halbzeit je ein Einzel pro Paarkreuz durch M. Ertle, R. Geiger, H.
Basler gewinnen und dadurch das Match offen halten. Im zweiten Durchgang konnte R.
Geiger zwar die Platte siegreich verlassen, aber drei weitere Einzel wurde mit viel Pech
verloren, so dass ein 8:5 RĂĽckstand aufgeholt werden musste. Dies gelang dann auch durch
das Siegen von H. Hauser, H. Basler und dem Abschlussdoppel Knödler/Hauser. Nach knapp
vier Stunden Spielzeit trennten sich schlieĂźlich beide Teams mit einem leistungsgerechtem
Unentschieden.
 
Herren Kreisliga B: SCH II – TSV Altheim I   9:1
Einen guten Ball spielt weiterhin unsere zweite Mannschaft in dieser Saison und schickte den
Gegner mit einem Kantersieg nach Hause. FĂĽr den SCH punkteten in den Eingangsdoppeln
Molnar/Koch, Wiesenfart /Groll und Hörger/Hatzak. In den Einzeln waren R. Molnar 2x, J.
Koch, B. Wiesenfart, W. Groll und H. Hörger erfolgreich.
 
Herren Kreisklasse B: TSG Giengen III – SCH III   9:7
Ă„uĂźerst unglĂĽcklich verlor unsere Dritte das Lokalderby in Giengen. Von insgesamt vier
Doppeln konnte wie im letzten Spiel, wieder nur eines gewonnen werden. FĂĽr den SCH
punkteten Burkhardtsmaier/Brezger sowie G. Burkhardtsmaier, G. Brezger 2x, G. Meuser, M.
Tabor sowie F. Scherand. Letzterer konnte gleich in seinem ersten Einsatz als JES bei den Aktiven einen viel beachteten 5-Satz Sieg erringen und so das Abschlussdoppel erst möglich machen.
 
Jungen U18 Kreisliga: SV Ebnat – SCH   6:0
Chancenlos waren unsere Jungs am letzten Samstag in Ebnat.
 
Jungen U15 Kreisliga: TTC Viktoria Härtsfeld – SCH   0:10
Sensationell und grandios spielte unsere U15 am letzten Samstag auf, was somit auch den
ersten Saisonsieg bedeutet. FĂĽr unsere Jungstars punkteten Sebastian Erb/Jonathan Zenker
und Sophia Groll/Christian Keck, welche sich dann anschlieĂźend bei den Einzelkonkurrenzen
durchsetzen konnten. Herzlichen GlĂĽckwunsch, macht weiter so!!!
 
Am nächsten Wochenende sind folgende Partien angesetzt:
Herren Bezirksklasse: 19.11.2016 (15:30 Uhr): SCH I – DJK Ellwangen I
Herren Kreisliga B: 19.11.2016 (18:00 Uhr): TSG Giengen II – SCH II
Jungen U18 Kreisliga: 19.11.2016 (10:00 Uhr): SCH – TSG Hofherrnweiler II
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.