SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Dienstag, Oktober 20, 2009

Ergebnisse vom Wochenende

Bezirksklasse : SC Hermaringen 1 – DJK Wasseralfingen 2               9: 5

Alle drei Doppel, zwei davon im Entscheidungssatz, gingen an die Gäste aber in den Einzeln war der SCH überlegen. Koch, Hiegl, Möller, Czipri, Geiger und Knödler sorgten mit ihren Einzelsiegen für einen beruhigenden 6:3 Zwischnestand. Nach Niederlagen von Koch und Hiegl sorgten Möller, Czipri und Geiger mit ihren jeweils zweiten Einzelsiegen für den 9:5 Endstand.

Kreisklasse A : TSG Schnaitheim 1 – SC Hermaringen 3      9: 6

Eine unglückliche Niederlage kassierte der SCH 3 in Schnaitheim. Nach den Doppeln, Falkenstein/Meuser und Duckeck/Klotzbücher waren erfolgreich, führte die Dritte mit 2:1. Brezger erhöhte mit einem 3:0 Erfolg sogar auf 3:1. Nach drei Niederlagen konnten Hartmann und Klotzbücher mit knappen Siegen, jeweils im Entscheidungssatz, den SCH erneut in Führung bringen. Nach vier Niederlagen infolge war die Chance auf den ersten Sieg vorbei und nur noch ein Remis möglich. Klotzbücher gewann auch sein zweites Einzel aber Hartmann unterlag 10:12 im fünften Satz und die 6:9 Niederlage war perfekt.

Kreisklasse U18 : SV Bolheim 1 – SC Hermaringen 1      6: 0

Lehrgeld musste die neu formierte U18-Mannschaft gegen Bolheim zahlen.

Kreisklasse U15 : SV Neresheim 1 – SC Hermaringen 1      0: 6

Beim deutlichen 6:0 Sieg in Neresheim gestattete der SC Hermaringen den Gastgebern lediglich zwei Satzgewinne. Marvin Fischer, Malte Stegmaier, Anton Schmid und Florian Ehrlinger siegten sowohl in den Doppeln als auch in den Einzeln.

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.