SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, März 8, 2010

ergebnisse vom wochenende

Bezirksklasse : VFL Gerstetten 1 – SC Hermaringen 1    9 : 3

Ohne Chance war die Erste beim Meisterschaftsanwärter in Gerstetten. Beim Stand von 4:0 holte Koch mit einem 3:1 Satzerfolg den ersten Sieg für Hermaringen. Nach einer Niederlage von Knödler sorgte Geiger mit einem Fünfsatzsieg für den zweiten Hermaringer Punkt. Ersatzspieler Ertle war danach chancenlos zum 6:2 Zwischenstand. Hörger konnte mit seinem Fünfsatzsieg nochmals verkürzen aber die restlichen Spiele, zwei davon im Entscheidungssatz, gingen an die Gastgeber zum 9:3 Endstand.

Kreisliga A : SC Hermaringen 2 – TTC Burgberg 2    5 : 9

Alle drei Doppel gingen an die Gäste was mitentscheidend war für die Niederlage. Die Punkte für die Zweite holten Basler, Burkhardtsmaier, Wiesenfarth, Röscheisen und Mailänder in den Einzeln. Nach dieser Niederlage ist der Abstieg aus der Kreisliga A sicher.

Kreisklasse A : SV Ebnat 1 – SC Hermaringen 3     9 : 0

Gegen den TabellenfĂĽhrer stand die Dritte auf verlorenem Posten.

Kreisklasse U18 : SC Hermaringen – TTC Vict. Härtsfeld      6 : 0

Ach nur einer guten halben Stunde war der 6:0 Erfolg gegen die nur zu dritt angetretenen Gäste perfekt. Mathias Ludyga, Jonas Schulz, Aaron Czichon und Leon Czichon gehörten zur siegreichen Mannschaft..

Die nächsten Spiele:

Freitag 12.03.2010 TSG Hofherrnweiler – SC Hermaringen Senioren; Samstag 13.03.2010 11:00 Uhr TSV Wasseralfingen – SCH U15; 13:00 Uhr SCH U15 – SV Bolheim; 15:30 Uhr SC Hermaringen 1 – TSG Hofherrnweiler; 18:30 Uhr TSV Altheim 2 – SC Hermaringen 3

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.