SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, März 22, 2010

ergebnisse vom wochenende

Bezirksklasse : SC Hermaringen 1 – VFR Aalen 1    9 : 6

Ohne drei Stammspieler gelang der ersten ein Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Aalen. Nach den Doppeln, Koch/Möller und Wiesenfarth/Ertle siegten führte der SCH mit 2:1. Nach zwei Niederlagen sorgten Knödler, Hörger und Wiesenfarth für eine 5:3 Führung. Die Gäste konnten nochmals ausgleichen aber Möller, Knödler und Hörger sorgten für einen beruhigenden 8:5 Vorsprung. Wiesenfarth unterlag klar mit 0:3 Sätzen doch Ertle sicherte dem SCH mit einem 3:2 Satzerfolg den 9:6 Gesamtsieg.

Kreisklasse A : SC Hermaringen 3 – TSG Schnaitheim 1     5 : 9

Unbedingt einen Sieg benötigte die Dritte zum Klassenerhalt. Obwohl in Bestbesetzung angetreten konnte eine 5:9 Niederlage nicht verhindert werden. Mit ausschlagebend war ein erstes Paarkreuz ohne Sieg.

FĂĽr die Dritte punkteten Hatzak/BeiĂźwenger im Doppel sowie Hatzak 2x, Duckeck und BeiĂźwenger in den Einzeln.

Bezirksklasse Senioren : SC Hermaringen – TTC Neunstadt      5 : 5

Mit einem Unentschieden mussten sich die Senioren zufrieden geben. Alle drei ausgespielten Entscheidungssätze konnten die Gäste zu ihren Gunsten entscheiden. Beide Doppel gingen im Entscheidungssatz an die Gäste. 1:4 lag der SCH zurück aber Koch 2x, Wiesenfarth 2x und Knödler sicherten mit ihren Einzelerfolgen das Remis

Die nächsten Spiele:

Samstag 27.03.2010 12:30 Uhr SCH Jungen U15 – TSG Hofherrnweiler; 14:00 Uhr SB Heidenheim – SCH Jungen U18; 19:00 Uhr DJK Wasseralfingen 2 – SCHermaringen 1; 19:00 Uhr SV Zang 1 – SC Hermaringen 2; 19:00 Uhr SV Zang 2 – SC Hermaringen 3; Sonntag 28.03.2010 10:00 Uhr TV Unterkochen 2 – SC Hermaringen 1

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.