SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Samstag, September 16, 2017

Michael Ertle und Werner Härer gewinnen Burgberger „Endsockencup“

Vom 09.09. bis 10.09. 2017 fand der sechste „Endsockencup“ in Burgberg statt.
Michael Ertle (SC Hermaringen) ging mit seinem Partner Werner Härer vom (VfL Gerstetten) des 2er-Mannschaftsturniers an den Start.
Am Samstagvormittag begann die Gruppenphase. Die Vorrunde wurde dabei in zwei Gruppen mit je sieben Mannschaften gespielt. Nachdem alle Vorrundenbegegnungen absolviert waren, belegte das spätere siegreiche Duo in seiner Gruppe den zweiten Platz.
Die beiden Halbfinale wurden dann am Sonntagmorgen ausgetragen. Hier trafen die beiden Bezirksligaspieler dann auf den ungeschlagenen Gewinner der Parallelgruppe. Mit einer starken Performance und hochklassigen Ballwechseln konnte nach den beiden Einzeln und dem Doppel eine 2:1 in Führung erspielt werden. Nun hatte es Michael Ertle auf dem Schläger, mit einem möglichen weiteren Einzelsieg den Finaleinzug zu sichern. Dies gelang dann auch in einem hartumkämpften Fünfsatzerfolg, gegen den auf Nummer eins gelisteten Kontrahenten vom TTC Senden-Höll.
In den ersten Einzelfinalpaarungen behielten beide Protagonisten, in knappen und spannenden Fünfsatzbegegnungen, schließlich die Oberhand. Der krönende Abschluss aber war die darauffolgende Doppelpartie, welche mit einer tollen Teamleistung souverän mit 3:0 Sätzen gewonnen werden konnte. Schlussendlich wurde das Finale mit 3:0 gewonnen.
 
Im kompletten Turnier konnten Ertle/Härer alle ihre acht Doppel gewinnen, was das Fundament für den tollen Triumph beim diesem Event darstellte.
 
Herzlichen GlĂĽckwunsch zu dieser tollen Leistung!!!
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.