SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Dezember 3, 2017

Erste Mannschaft mit Doppelsieg

Herren Bezirksliga: TSV Westhausen I – SCH I   4:9
Beim noch sieglosen Tabellenschlusslicht waren zwei Punkte fest eingeplant, um nicht erneut auf den Relegationsplatz abzurutschen. Diesem Druck hielt der Gast mit Bravur stand und führte bereits nach den Eingangsdoppeln durch Knödler/Hauser und Ertle/Koch mit 2:1. Dank der Dynamik des vorderen Paarkreuzes, wo H. Knödler und M. Ertle jeweils ihre beiden Einzelpartien siegreich bestreiten konnten, wurde der Vorsprung bis zum Spielende vergrößert. Den deutlichen Auswärtstriumph machten schließlich R. Geiger, H. Hauser und J. Koch perfekt.
 
Herren Bezirksliga: SCH I – SV Waldhausen I   9:5
Auch im Sonntagsspiel zeigten sich die Hausherren von Anfang an präsent. Zu Beginn des Matches lag aber der Aufsteiger nach den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung, da sich lediglich Knödler/Hauser beim Gastgeber durchsetzen konnten. Doch den Leistungsunterschied machte das vordere Paarkreuz aus, wo der SCH bei allen vier Partien die Oberhand behielt. So wurde der Rückstand durch H. Knödler, M. Ertle, J. Koch und H. Basler bis zum Wechsel in den zweiten Durchgang in eine 5:4 Führung umgewandelt. Danach hatte der Liganeuling nichts mehr entgegenzusetzen und abermals H. Knödler, M. Ertle sowie R. Geiger und H. Basler stellten den hochverdienten Heimerfolg sicher. Damit liegen die Brenztäler aktuell auf einem guten dritten Tabellenplatz.
 
Herren Bezirksklasse: SCH II – TSG Giengen II   6:9
Eine sehr unglückliche Heimniederlage musste unsere Zweite im Lokalderby hinnehmen. In diesem Spiel mussten zudem zwei Stammspieler kompensiert werden. Ausschlaggebend für den nicht zufriedenstellenden Spielausgang war, dass alle drei Eingangsdoppel verloren wurden und im hinteren Paarkreuz bei den Einzelwettbewerben nichts zählbares heraussprang. Für den SCH punkteten R. Molnar 2x, W. Groll 2x, B. Wiesenfahrt und H. Hörger.
 
Herren Kreisliga: B SCH III – TTC Burgberg III   3:9
Keine Chance hatte unsere Dritte im Lokalderby gegen einen in allen Belangen ĂĽberlegenen TTC. Es punkteten Brezger/Burkhardtsmaier im Doppel. AnschlieĂźend konnten sich beide Akteure noch mit einem Einzelerfolg durchsetzen.
 
Jungen U18 Bezirksklasse: SCH II – SV Neresheim    0:6
 
Anbei die nächsten Partien:
Herren Bezirksliga 09.12.2017 (18:00 Uhr): SV Lauchheim – SCH I
Herren Bezirksklasse 09.12.2017 (16:00 Uhr): TTC Burgberg II – SCH II
Herren Bezirksklasse 10.12.2017 (10:00 Uhr): TTC Herbrechtingen I – SCH II
Herren Kreisliga B 09.12.2017 (19:00 Uhr): SV Mergelstetten II – SCH III
Jungen U18 Bezirksklasse 09.12.2017 (13:00 Uhr): SV Bolheim – SCH I
Jungen U18 Bezirksklasse 09.12.2017 (15:30 Uhr): VFL Gerstetten II – SCH II
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.