SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Februar 4, 2018

Erste Mannschaft sichert sich vorzeitig den Klassenerhalt

Herren Bezirksliga: TV Unterkochen II – SCH I   0:9
Der Gastgeber musste das Spiel, aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle, kampflos abgeben.
Somit verbucht der SCH zwei weitere Pluspunkte in der Tabelle und hat damit, bereits elf Wochen vor dem Saisonabschluss, den Klassenerhalt gesichert.
 
Herren Bezirksklasse: TV Unterkochen III – SCH II   9:1
Die nächste klare Niederlage musste unsere Zweite einstecken. Den Ehrenpunkt für die Gäste erspielte W. Groll.
 
Herren Kreisliga B: TTC Burgberg III – SCH III   9:0
Mit dem „letzten Aufgebot“ trat unsere Dritte beim Lokalrivalen und Tabellenzweiten an, was sich dann auch im Ergebnis niederschlug.
 
Bezirksliga Senioren: SCH – TSG Hofherrnweiler   2:6
Die TSG trat mit ihren beiden Topspielern K. LeinmĂĽller und A. Jarkas aus der Herren-Landesklasse an. Dies machte sich von Anfang auch spielerisch bemerkbar. Zwar konnten
die Hausherren in den Eingangsdoppeln durch Knödler/Hauser das Match noch offen gestalten, danach aber nur noch ein Einzel durch H. Hauser gewinnen, was die deutliche Heimniederlage bedeutete.
 
Hier die Begegnungen des nächsten Spieltages:
Herren Bezirksliga 10.02.2018 (19:00 Uhr): SCH I – SV Lauchheim I
Herren Bezirksklasse 10.02.2018 (15:30 Uhr): SCH II – TTC Burgberg II
Jungen U18 Bezirksklasse: 10.02.2018 (10:30 Uhr): SCH II – SCH I
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen
Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.