SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Dienstag, November 23, 2010

Ergebnisse vom Wochenende

Kreisliga U18 : SC Hermaringen1 – DJK Ellwangen 1 5 : 5

Das Spitzenspiel zwischen Hermaringen und Ellwangen endete mit einem gerechten Unentschieden. Die Überlegenheit der Gäste im ersten Paarkreuz konnte der SCH mit vier Einzelsiegen durch Marvin Fischer und Anton Schmid ausgleichen. Marvin und Anton konnten auch ihr Doppel gewinnen. Nach diesem Unentschieden belegt die erste U18-Mannschaft weiterhin den zweiten Tabellenplatz mit einem Punkt Rückstand auf Ellwangen.


Kreisklasse U18 : TTC Königsbronn 1 – SC Hermaringen 2 6 : 3

Eine unnötige Niederlage musste die zweite Jungenmannschaft in Königsbronn hinnehmen. Bei etwas mehr Konzentration wäre zu mindest ein Unentschieden möglich gewesen. Benjamin Faigle/ Florian Ehrlinger siegten im Doppel und in den Einzeln waren Benjamin Faigle und Frederik Schulz erfolgreich.


Bezirksklasse : SC Hermaringen 1 – VFR Aalen 1 9 : 6

Nach drei Stunden Spielzeit war der 9:6 Erfolg gegen die Gäste aus Aalen perfekt. Koch/Möller, Knödler/Hörger und Geiger/Hiegl gewannen alle drei Doppel zur 3:0 Führung. Koch sorgte mit einem 3:0 Sieg für das 4:0 und nach einer knappen Niederlage von Knödler im Entscheidungssatz konnten Möller und Geiger mit klaren Siegen die Führung auf 6:1 ausbauen. Durch fünf unglückliche Niederlagen, Hörger, Hiegl und Knödler unterlagen knapp im fünften Satz, hatten die Gäste plötzlich zum 6:6 Zwischenstand ausgeglichen. Geiger, Hörger und Hiegl machten mit ihren Einzelsiegen den Sack zu zum 9:6 Endstand.


Kreisklasse U18 : SC Hermaringen2 – TSG Schnaitheim 1 4 : 6

Eine weitere knappe Niederlage musste die 2.Jungenmannschaft einstecken. Benjamin Faigle/ Florian Ehrlinger siegten im Doppel und in den Einzeln waren Benjamin Faigle 2x und Frederik Schulz erfolgreich.


Kreisklasse U18 : SC Hermaringen 2 – TV Unterkochen 0 : 6

Ohne das erste Paarkreuz musste die 2. Jungenmannschaft des SCH gegen den TabellenfĂĽhrer aus Unterkochen antreten und war bei der klaren Niederlage ohne Chance.


Ergebnisse der Bezirksmeisteschaften 2011

G.Röscheisen/H.Maier mussten sich im Seniorendoppel Ü60 erst im Finale geschlagen geben und wurden Vize-Bezirksmeister.

Im Senioren-Einzel Ü60 belegte G.Röscheisen den dritten Platz.


Die nächsten Spiele:

Donnerstag 25.11.2010 20:30 Uhr SC Hermaringen Senioren – TV Unterkochen; Samstag 22.11.2010 13:00 Uhr TTC Vict. Härtsfeld – U18 SC Hermaringen 2; 13:00 Uhr U18 SC Hermaringen 1 – SC Unterschneidheim 1; 15:30 Uhr SC Hermaringen 2 – TV Unterkochen 4; 19:00 Uhr SC Hermaringen 1 – DJK Wasseralfingen 2; 19:00 Uhr SC Hermaringen 3 – TSV Altheim 2

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.