SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Dienstag, Dezember 14, 2010

Ergebnisse vom Wochenende

Bezirksklasse : SC Unterschneidheim 1 – SC Hermaringen 1 9 : 2

Eine dem Ergebnis nach deutliche Niederlage musste der SCH beim Bezirksligaabsteiger hinnehmen. Nur einen von vier ausgespielten Entscheidungssätze konnte die Erste zu ihren Gunsten entscheiden. Auch die restlichen Spiel waren teils hart umkämpft.Für den SCH siegten Geiger/Hiegl im Doppel und im Einzel konnte sich Hiegl durchsetzen.


Kreisliga B : TSG Giengen 2 – SC Hermaringen 2 3 : 9

Vor keine all zu grossen Problem wurde die Zweite beim Lokalderby in Giengen gestellt und konnte auch das letzte Vorrundenspiel klar für sich entscheiden. Nach diesem Sieg führt der SCH als einzige noch verlustpunktfreie Mannschaft, mit vier Punkten Vorsprung, die Tabelle an. Czipri/Wiesenfarth, und Basler/Röscheisen gewannen in den Doppeln. In den Einzeln punkteten Czipri 2x, Wiesenfarth 2x, Basler, Ertle und Röscheisen.


Kreisklasse A : SC Hermaringen 3 – SB Heidenheim 2 9 : 7

Ein ganz wichtiger Sieg gelang der Dritten gegen die Gäste aus Heidenheim. Nach drei Stunden Spielzeit hatte der SCH zwei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt auf der Habenseite. In einem ausgeglichenen Spiel punkteten Molnar/Polzer 2x im Doppel und in den Einzeln siegten Molnar 2x, Hatzak 2x, Duckeck, Brezger und Tabor.


Bezirksklasse Senioren : SC Hermaringen – TSV Oberkochen 6 : 0

Kurzen Prozess machten die SCH Senioren beim 6:0 Sieg mit den Gästen aus Oberkochen und gestatteten diesen lediglich vier Satzgewinne. Koch, Knödler, Geiger und Hörger siegten in den Doppeln und in den Einzeln.

Kreisliga U18 : SC Hermaringen 1 – TV Steinheim 1 6 : 0

Nach genau einer Stunde Spielzeit stand der 6:0 Erfolg der Jungen U18 fest. Das klare Ergebnis verfälscht den tatsächlichen Spielverlauf etwas denn Marvin Fischer und Anton Schmid konnten sich erst im fünften Satz behaupten. Die restlichen Punkte holten Fischer/Schmid und Ludyga/Schulz in den Doppeln sowie Mathias Ludyga und Jonas Schulz im Einzel.

Kreisklasse U18 : SC Hermaringen 2 – TTC Härtsfeld 3 6 : 2

Endlich der erste Sieg !! Gegen den Tabellenletzten gelang der zweiten Jungenmannschaft U18 der erste Sieg und der sollte Auftrieb geben für die nächsten Spiele. Benjamin Faigle/Forian Ehrlinger gewannen im Doppel und in den Einzeln punkteten Benjamin Faigle 2x, Florian Ehrlinger 2x und Frederik Schulz.


Die letzten Spiele der Vorrunde 2010/11:

Freitag 17.12.2010 20:00 Uhr SC Hermaringen 1 – TV Unterkochen 3; Samstag 18.12.2010 12:00 Uhr U18 SC Hermaringen 2 – TTC Vict.Härtsfeld 2; 18:30 Uhr TV Steinheim 1 – SC Hermaringen 1; 18:30 Uhr SV Bolheim 1 – SC Hermaringen 3

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.