SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, Oktober 8, 2018

Sieg und Niederlage der ersten Herrenmannschaft

Herren Bezirksliga: TSG AbtsgmĂĽnd I – SCH I   7:9
Ohne Spitzenspieler H. Knödler musste die Erste ersatzgeschwächt beim Aufsteiger in Abtsgmünd antreten. In einer vorn Anfang an hart umkämpften und teilweile sehr emotionalen Partie führte der Liganeuling nach den Eingangsdoppeln mit 2:1. Lediglich Geiger/Mailänder konnte die Platte erfolgreich verlassen. Im ersten Durchgang punkten M. Ertle, R. Geiger, J. Koch, J. Mailänder und W. Groll zur beruhigenden 6:3 Führung der Gäste.
Diese konnte im finalen Durchgang seitens der Hermaringer nicht gehalten werden, da nur R. Geiger und J. Mailänder ihre zweiten Einzelbegegnungen gewinnen konnten. Somit musste das Abschlussdoppel über den Ausgang des Spieles entscheiden. In einem hochklassigen Match setzen sich Ertle/Koch knapp mit 3:2 Sätzen durch so dass, nach insgesamt vier Stunden Spielzeit, mit diesem knappen Auswärtssieg zwei wichtige Punkte gewonnen werden konnten.

Herren Bezirksliga: SCH I – TV Unterkochen II   5:9
Beim ersten Heimspiel am Sonntagnachmittag der Hermaringer war der TV Unterkochen zu Gast. Dieser trat bis auf J. Kratky in Bestbesetzung an. Nach den Eingangsdoppeln lag der SCH bereits mit 1:2 in Rückstand. Die Führung konnte der TV bis zur Halbzeit sogar auf 6:3 ausbauen. Im Anschluss kamen die Brenztäler zwar nochmals durch zwei Einzelerfolge heran, aber die drei folgenden verlorenen Begegnungen besiegelten schließlich die knappe Niederlage. Es punkteten Ertle/Koch sowie H. Knödler 2x, M. Ertle und R. Geiger.

Herren Kreisliga A: SV Waldhausen – SCH II   8:8
Hinter den Erwartungen blieb diesmal unsere zweite Mannschaft beim Auswärtsspiel in Waldhausen, da zudem auf Topspieler W. Groll verzichtet werden musste. In einer absolut ausgeglichenen Partie, entschied schließlich das Abschlussdoppel über den Punktgewinn der Hermaringer. Für die Gäste punkteten in den Doppeln Molnar/Basler und Guderlei/Hatzak sowie R. Molnar 2x, H. Basler 2x und H. Hatzak 2x in den Einzelkonkurrenzen.

Herren Kreisliga B: SCH III – TSV Altheim II   6:9
Eine vom Resultat her unglückliche Heimniederlage musste unsere Dritte hinnehmen und ist nun mit zwei Niederlagen Tabellenletzter. Für den SCH punkteten Haussmann/Köpf, sowie G. Burkhardtsmaier 2x, S. Haußmann 2x und A. Köpf.

Herren Kreisliga C: SCH IV – TTC Burgberg   5:9
Gegen den Lokalrivalen aus Burgberg hatte unsere junge Mannschaft von Anfang an einen schweren Stand. Dennoch konnte sie ĂĽber weite Strecken dem Gast Paroli bieten, was aber
an der Niederlage nichts änderte. Es punkteten J. Groll, F. Moroff, S. Haußmann 2x und A. Köpf.

Hier die weiteren angesetzten Punktspiele:
Herren Bezirksliga    13.10.2018 (15:30 Uhr): SCH I – TTC Victoria Härtsfeld 08 I
Herren Kreisliga A:    13.10.2018 (17:30 Uhr): PSV Heidenheim – SCH II
Herren Kreisliga C:    13.10.2018 (19:00 Uhr): SCH IV – SV Waldhausen III
Jungen U18 Bezirksklasse:  09.10.2018 (18:00 Uhr) :SCH – SV Bolheim

gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.