SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, November 19, 2018

Erste und dritte Mannschaft mit Remis

Herren Bezirksliga: SCH I – SV Waldhausen I   8:8
Der SCH musste am Samstagnachmittag gegen den momentan auf einem Abstiegsrang platzierten SV Waldhausen antreten. Die Hermaringer führten nach den Eingangsdoppeln durch Ertle/Koch, Knödler/Groll mit 2:1. Der knappe Vorsprung konnte bis zum Ende des ersten Durchgangs gehalten werden, da H. Knödler, M. Ertle und W. Groll ihre Einzelpartien gewinnen konnten. Im weiteren Verlauf des Matches erhöhten abermals M. Ertle sowie R. Geiger und J. Koch auf 8:5. Leider verlor der Gastgeber anschließend beide Vergleiche im hinteren Paarkreuz sehr unglücklich. Somit musste das finale Abschlussdoppel über den Ausgang entscheiden. Dieses ging mit 1:3 Sätzen an die Gäste, so dass dies in der Endabrechnung aus Sicht der Brenztäler eine erneute enttäuschende Punkteteilung bedeutet.

Herren Kreisliga B: SCH III – SV Neresheim III   8:8
Den ersten Punktgewinn in dieser Spielrunde konnte unsere Dritte mit einer guten Mannschaftsleistung verbuchen. Dabei sah es zu Beginn des Spieles für SCH nicht gut aus, denn lediglich Brezger/Munz konnte die Platte in den Eingangsdoppeln siegreich verlassen. Danach aber konnte das Heimteam den Härtsfeldern in den Einzelwettbewerben besser Paroli bieten und gewann durch G. Brezger, J. Munz 2x, G. Meuser und S. Haußmann 2x. Das hochverdiente Unentschieden konnte, nach dem gewonnen Abschlussdoppel, das Doppel Brezger/Munz sicherstellen.

Herren Kreisliga B: TSG Giengen III – SCH III   9:4
Am Sonntagmorgen musste unsere dritte Mannschaft beim Lokalrivalen in Giengen antreten. Auch hier lag unser Team nach den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Rückstand. Danach hatten die Gäste sehr viel Pech, denn nicht weniger als vier Einzelvergleiche mussten im fünften Satz die Entscheidung bringen. Leider gingen hier alle Spiele verloren, so dass die hohe Niederlage über den tatsächlichen Spielverlauf hinwegtäuscht. Es punkteten Meuser/Köpf im Doppel, sowie G. Burkhardtsmaier, G. Brezger und S. Haußmann.

Herren Kreisliga C: SCH IV – SV Waldhausen IV   3:9
Eine vom Ergebnis zu hohe Niederlage musste unsere Vierte gegen den favorisierten Gast hinnehmen, da von fünf Entscheidungssätzen vier verloren gingen. Es punkten: F. Scherand, P. Schmid und S. Haußmann.

Jungen U18 Bezirksklasse: SCH – PSV Heidenheim   1:6
Den Ehrenpunkt fĂĽr den SCH erspielte F. Scherand.
 
Nächstes Wochenende stehen folgende Begegnungen auf dem Spielplan:

Herren Bezirksliga 24.11.2018 (15:30 Uhr): TSV Hüttlingen I – SCH I
Herren Kreisliga A: 24.11.2018 (19:00 Uhr): SCH II – TTC Victoria Härtsfeld 08 II
Herren Kreisliga B: 23.11.2018 (19:30 Uhr): SCH III – SV Mergelstetten II
Herren Kreisliga B: 24.11.2018 (18:30 Uhr): SB Heidenheim II – SCH III
Herren Kreisliga C: 24.11.2018 (18:00 Uhr): TTC Königsbronn – SCH IV
Herren Senioren Bezirksliga: 22.11.2018 (20:00 Uhr) :SCH – TSG Giengen

gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.