SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Dezember 9, 2018

Zweite Mannschaft ist Herbstmeister

Herren Bezirksliga: SV Zang I – SCH I   9:6
Eine knappe Niederlage musste unsere Erste im Kreisderby hinnehmen. FĂĽr den SCH punkteten
Knödler/Groll und Geiger/Guderlei in den Doppeln sowie R. Geiger 2x und J. Koch 2x in den Einzelbegegnungen.

Herren Bezirksliga: DJK Wasseralfingen I – SCH I   9:0
Mit dieser erneuten Niederlage belegt die erste Mannschaft nach Abschluss der Vorrunde den elften Tabellenrang, was den direkten Abstieg bedeuten wĂĽrde.

Herren Kreisliga A: SCH II – TTC Burgberg III   9:2
Von Anfang an sorgte der Gastgeber in Lokalderby für klare Verhältnisse. Bereits in den Eingangsdoppeln konnte eine klare 3:0 Führung, durch Groll/Wiesenfahrt, Guderlei/Hatzak und Basler/Hörger, erspielt werden. Im Anschluss punkteten M. Guderlei 2x, B. Wiesenfahrt, H. Basler, H. Hörger und H. Hatzak zum deutlichen Erfolg.

Herren Kreisliga A: Hofherrnweiler IV – SCH II   5:9
Schwerer als erwartet taten sich die Hermaringer in Hofherrnweiler. Die Gäste konnten sich einmal wieder auf Ihre Doppelstärke verlassen und lagen durch Guderlei/Hatzak und Basler/Hörger mit 2:1 in Front. In den folgenden Einzelpartien zeichneten sich danach M. Guderlei 2x, H. Basler, H. Hörger, H. Hatzak 2x und G. Brezger aus. Mit 15:3 Punkten (aus der ersten Halbserie) ist die zweite Mannschaft Herbstmeister. Herzlichen Glückwunsch!!!

Damit ist die Vorrunde der Saison 2018/2019 fĂĽr alle Aktiven- und Jugendmannschaften beendet.

gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.