SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Februar 20, 2011

Ergebnisse vom Wochenende

Kreisklasse A : SC Hermaringen 3 – SV Ebnat 1 7 : 9
Gegen den Tabellennachbarn aus Ebnat unterlag die Dritte nach einem ausgeglichenen Spiel knapp mit 7:9. Hatzak/Polzer und Brezger/Falkenstein sorgten für eine 2:1 Führung nach den Doppeln. Molnar und Hatzak bauten die Führung auf 4:1 aus. Nach Niederlagen von Polzer und Duckeck holte Brezger mit einem 3:0 Sieg den fünften Punkt. Durch drei unglücklichen Niederlagen von Molnar, Hatzak und Falkenstein führten die Gäste mit 6:5. Polzer konnte ausgleichen aber nach zwei weiteren Niederlagen von Duckeck und Brezger lag die Dritte mit 6:8 hinten. Falkenstein verkürzte mit einem klaren 3:0 Sieg auf 7:8 aber im Abschlussdoppel waren Hatzak/Polzer chancenlos und die knappe 7:9 Niederlage war perfekt.


Bezirksklasse Senioren : TSG Hofherrnweiler 1 – SC Hermaringen 1 1 : 6
Beim deutlichen 6:1 Auswärtssieg musste sich lediglich Koch geschlagen geben. Die Punkte für den SCH holten Knödler/Hörger und Koch/Geiger im Doppel und Knödler 2x, Geiger und Hörger in den Einzeln.


Kreisliga U18 : SC Hermaringen 1 – SV Bolheim 1 1 : 6
Ohne Anton Schmid waren die Jungen U18 chancenlos gegen den TabellenfĂĽhrer aus Bolheim, welcher in der Vorrunde noch klar geschlagen wurde. Marvin Fischer sorgte mit einem knappen Sieg im Entscheidungssatz fĂĽr den Ehrenpunkt.


Kreisklasse U18 : TTC Vict. Härtsfeld 3 – SC Hermaringen 2 3 : 6
Ohne das erste Paarkreuz musste die zweite Jungenmannschaft U18 in Dischingen antreten und siegte in einem anfangs ausgeglichen Spiel mit 6:3. Frederik Schulz/ Leon Czichon siegten im Doppel klar mit 3:0, Florian Ehrlinger/ Martin Brandstätter unterlagen mit 10:12 im Entscheidungssatz. Florian konnte nach einer Niederlage von Frederik zum 2:2 ausgleichen. Nach einer knappen Niederlage von Martin konnte der SCH die folgenden vier Einzel, Leon 2x, erneut Florian und Frederik, zu seinen Gunsten und zum 6:3 Endstand entscheiden.


Die nächsten Spiele:
Donnerstag 24.02.2011 20:30 Uhr SC Hermaringen Senioren – VFL Gerstetten‚ Samstag 26.02.2011 13:30 Uhr TV Steinheim 1 – SC Hermaringen 1 U18; 15:30 Uhr TSG Schnaitheim 1 – SC Hermaringen 2 U18; 15:30 Uhr SC Hermaringen 1 – SC Unterschneidheim 1; 18:30 Uhr SB Heidenheim 2 – SC Hermaringen 3; 19:00 Uhr SC Hermaringen 2 – SV Waldhausen 1

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.