SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Dezember 8, 2019

Vorrunde der Saison 2019/2020 beendet

Herren Bezirksklasse: SCH I – TV Steinheim I   9:1
Einen deutlichen Heimsieg erspielte sich die erste Mannschaft gegen den in der unteren Tabellenhälfte platzierten TV. Die Brenztäler führten nach den Eingangsdoppeln durch Koch/Affeldt und Knödler/Guderlei mit 2:1. Im Anschluss waren die Hausherren klar überlegen und starten somit in der Rückrunde, vom Tabellenranking her gesehen, als Zweitplatzierter. Es punkteten H. Knödler 2x, J. Koch, F. Affeldt, M. Guderlei, B. Haag und J. Haag.
 
Herren Bezirksklasse: SCH II – TTC Victoria Härtsfeld I   5:9
Ein gutes Match zeigte die Zweite gegen den Tabellenführer. Beide Teams mussten ersatzgeschwächt antreten. Die Gastgeber lagen nach den Eingangsdoppeln mit 1:2 in Rückstand, da sich nur Haag/Haag behaupten konnten. Bis zum Wechsel aber in den zweiten Durchgang war es dem SCH möglich dem Ligaprimus Paroli zu bieten, da B. Haag, J. Haag und A. Hackl die Platten als Sieger verließen. Danach aber spielten die Härtsfelder ihre Überlegenheit aus und gewannen auch in dieser Höhe aus verdient. Lediglich H. Hatzak konnte seine Begegnung für sich entscheiden. Damit überwintert die Zweite auf Tabellenplatz acht, was die Relegation zum Klassenverbleib bedeutet.
 
Herren Kreisliga A: TV Steinheim II – SCH III   9:4
Chancenlos war die Dritte beim Tabellenersten und beendet die Halbserie auf einem enttäuschenden letzten Tabellenplatz. Es punkteten Munz/Meuser sowie G. Brezger, G. Burkhardtsmaier und G. Meuser.
 
Herren Kreisliga C: SCH IV SV Ebnat II   1:9
Den Ehrenpunkt fĂĽr den SCH erspielte F. Moroff.
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.