SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Februar 2, 2020

Erste Herrenmannschaft spielt nur Remis

Herren Bezirksklasse: SCH I – TV Unterkochen III   8:8
Im ersten Match der Rückrunde mussten die Hermaringer krankheitsbedingt auf Topspieler M. Ertle verzichten, was sich t.w. dann auch bemerkbar machte. Der Gastgeber kam nur mäßig aus den Startlöchern und lag nach den Eingangsdoppeln mit 1:2 in Rückstand. Lediglich Guderlei/Mailänder behielten mit einem 3:2 Satzsieg die Oberhand. In den darauf folgenden Einzelwettbewerben war die Begegnung bis zum Schluss sehr ausgeglichen. Bis zum zwischenzeitlichen 5:5 waren H. Knödler 2x, F. Affeldt und M. Guderlei für den SCH erfolgreich. Danach gewann der Gast alle drei Einzel in Folge und stand kurz vor einem Auswärtserfolg. Doch erneut M. Guderlei sowie J. Mailänder und das Abschlussdoppel Knödler/Groll konnten dem Spiel noch die entscheidende Wende geben und somit den verdienten Punktgewinn sicherstellen.
 
Herren Kreisliga A: SCH III – TTC Victoria Härtsfeld 08 II   3:9
Eine, vom Ergebnis her, zu hohe Niederlage musste die Dritte gegen den Tabellenzweiten einstecken, da zwei Vergleiche im Entscheidungssatz verloren gingen. FĂĽr den SCH punkteten Hackl/Burkhardtsmaier im Doppel sowie A. Hackl und G. Burkhardtsmaier in den Einzeln.
 
Herren Kreisliga C: SCH IV – TTC Königsbronn   0:9
 
Hier die weiteren Begegnungen des nächsten Spieltages:
Herren Bezirksklasse: 08.02.2020 (19:00 Uhr): SCH I – VFL Gerstetten II
Herren Bezirksklasse: 08.02.2020 (18:30 Uhr): TV Steinheim I – SCH II
Herren Kreisliga A: 08.02.2020 (18:30 Uhr): TSV Altheim I – SCH III
 
gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen
Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.