SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Sonntag, Februar 9, 2020

Erfolgreicher Spieltag fĂĽr die Tischtennisherren

Herren Bezirksklasse: SCH I – VFL Gerstetten II   9:3
In diesem Spiel konnten beide Teams nicht in ihrer gewohnten Stammformation antreten. Der favorisierte Gastgeber lag zu Beginn des Matches nach den Eingangsdoppeln mit 1:2 in Rückstand. Doch in den Einzelkonkurrenzen waren die Hausherren klar überlegen, was sich schlussendlich im Ergebnis widerspiegelte. Für die Hermaringer waren Ertle/Burkhardtsmaier sowie H. Knödler 2x, M. Ertle 2x, F. Affeldt 2x, M. Guderlei sowie G. Burkhardtsmaier erfolgreich.

Herren Bezirksklasse: TSG Giengen II – SCH I   1:9
Einen standesgemäßen, auch in dieser Höhe verdienten, Auswärtserfolg feierte die Erste beim Auswärtsspiel am Sonntagmorgen beim Lokalrivalen in Giengen. Es punkteten Knödler/Groll, Ertle/Guderlei und Haag/Haag in den Doppelwettbewerben, sowie H. Knödler 2x, M. Ertle, M. Guderlei, B. Haag und J. Haag in den Einzeln.

Herren Bezirksklasse: TV Steinheim I – SCH II   8:8
Die zweite Herrenmannschaft musste ersatzgeschwächt beim Tabellennachbarn in Steinheim antreten. Für beide Teams ging es darum, den Abstand zu dem Relegations- und Abstiegsplatz zu vergrößern. Das Spiel begann für die Hermaringer alles andere als gut, da sich nur das Doppel Haag/Haag behaupten konnte. Anschließend zogen die Platzherren im ersten Einzelmatch sogar auf 4:1 davon. Dank der Wucht des mittleren und hinteren Paarkreuzes drehte sich aber das Blatt im ersten Durchgang und Brenztäler führten zum ersten Mal auf fremden Terrain. Dabei konnten sich J. Mailänder, H. Basler, H. Hatzak sowie A. Hackl auszeichnen. Im weiteren Spielverlauf konnte der SCH den knappen Vorsprung bis kurz vor Schluss, durch J. Haag sowie abermals J. Mailänder und H. Hatzak, auf 8:6 ausbauen. Letztendlich fehlte dem Gast das Quäntchen Glück um den Sack zuzumachen. Unter dem Strich gesehen ist das Unentschieden für beide Mannschaften absolut leistungsgerecht.

Herren Kreisliga A: TSV Altheim I – SCH III   9:1
Den Ehrenpunkt fĂĽr den SCH erspielte J. Munz.

Hier die nächsten Partien des folgenden Spieltages:
Herren Bezirksklasse: 15.02.2020 (19:00 Uhr): SCH I – TTC Burgberg I
Herren Bezirksklasse: 16.02.2020 (10:00 Uhr): TV Steinheim I – SCH I
Herren Bezirksklasse: 15.02.2020 (19:00 Uhr): VFL Gerstetten I – SCH II
Herren Kreisliga A: 15.02.2020 (18:00 Uhr): SV Zang II – SCH III
Herren Kreisliga C: 15.02.2020 (18:00 Uhr): SV Ebnat II – SCH IV
Senioren Bezirksliga: 13.02.2020 (20:00 Uhr) SCH – VFL Gerstetten

gez. Jörg Mailänder
Pressewart SC-Hermaringen
Abt. Tischtennis

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.