SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Montag, März 28, 2011

Ergebnisse vom Wochenende

Kreisliga B : TV Unterkochen 5 – SC Hermaringen 2 2 : 9
Nach diesem klaren 9:2 Sieg des SC Hermaringen 2 und der gleichzeitigen Niederlage des Tabellenzweiten Unterkochen 4 ist die Meisterschaft und der Aufstieg in die Kreisliga A bei noch zwei ausstehenden Spielen und sechs punkten Vorsprung gesichert. Die Gastgeber konnten keine komplette Mannschaft stellen und so hatte die zweite leichtes Spiel beim deutlichen 9:2 Sieg. Für Hermaringen punkteten Ertle/Burkhardtsmaier, Czipri/Wiesenfarth und Basler/Röscheisen in den Doppeln, in den Einzeln waren Czipri 2x, Wiesenfarth, Ertle, Burkhardtsmaier und Röscheisen erfolgreich.


Kreisklasse A : SV Neresheim 3 – SC Hermaringen 3 3 : 9
Auch der Tabellenzweite Neresheim musste im vorgezogenen Spiel die Überlegenheit des SC Hermaringen 3 anerkennen. Somit hat die Dritte in der Rückrunde gegen alle Spitzenmannschaften gepunktet, hatte die Dritte die komplette Runde mit dieser Aufstellung gespielt wäre eine Platzierung in der Tabellenspitze möglich gewesen. Hatzak/Polzer und Molnar/Sanwald siegten in den Doppeln zur 2:1 Führung. Nach drei Einzelerfolgen durch Molnar, Hatzak und Duckeck lag der SCH mit 5:1 in Führung. Polzer musste sich knapp geschlagen geben aber Brezger und Sanwald konterten zum 7:2 Zwischenstand. Hatzak unterlag im Spitzenspiel mit 0:3 Sätzen doch Molnar mit seinem zweiten Einzelsieg und Polzer sorgten für den 9:3 Endstand.


Kreisklasse A : SC Hermaringen 3 – SV Bolheim 1 9 : 3
Gegen den Absteiger aus Bolheim hatte die Dritte keine Probleme und siegte sicher mit 9:3. Molnar/Sanwald siegten im Doppel und in den Einzeln punkteten Molnar 2x, Hatzak 2x, Polzer 2x, Sanwald und Falkenstein.


Kreisliga U18 :TSV Oberkochen – SC Hermaringen 1 4 : 6
Endlich der erste Sieg in der RĂĽckrunde. Zu einem knappen 6:4 Erfolg kamen die Jungen U18 gegen Oberkochen. Mathias Ludyga/Malte Stegmaier siegten im Doppel, Marvin Fischer, Anton Schmid, Mathias Ludyga 2x und Malte Stegmaier behielten in den Einzeln die Oberhand.


Die nächsten Spiele:
Donnerstag 31.03.2011 21:00 Uhr TSV Oberkochen – SC Hermaringen Senioren
Samstag 02.04.2011 13:00 Uhr SC Hermaringen 1 U18 – TSG AbtsgmĂĽnd 2; 14:00 Uhr SB Heidenheim – SC Hermaringen 2 U18, 18:00 Uhr DJK Wasseralfingen 4 – SC Hermaringen 3; 19:00 Uhr SC Hermaringen 2 – TSV Oberkochen 2; 19:00 Uhr TSG Hofherrnweiler 1 – SC Hermaringen 1

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.