SC-Hermaringen, Hermaringen, Tischtennis, Sport

SC Hermaringen 1929 e.V.

Abteilung Tischtennis

Geschrieben von Georg am Mittwoch, Februar 6, 2013

Ergebnisse vom Wochenende

Bezirksklasse : VFR Aalen 1  – SC Hermaringen 1         5 : 9

Bezirksklasse : SC Hermaringen 1 – TSG Hofherrnweiler 1      9 : 4

 Mit zwei Siegen hatte die Erste einen guten Start in die Rückrunde und bleibt damit weiter auf dem zweiten Tabellenplatz punktgleich mit dem Ersten. Gegen den Tabellenletzten Aalen geriet der SCH sogar mit 1:4 in Rückstand, das Doppel Geiger/Ertle siegte klar mit 3:0 aber die anderen beiden Doppel mussten sich knapp geschlagen geben. Auch im ersten Paarkreuz ging die Erste leer aus aber durch vier Einzelerfolge von Geiger, Hiegl, Möller und Ertle führte der SCH 5:4. Nach einer Niederlage von Knödler im Entscheidungssatz siegten Koch, Hiegl, Geiger und Ertle mit ihrem jeweils zweiten Einzelsieg zum 9:5 Endstand.

Hofherrnweiler trat nur mit 5 Spielern in Hermaringen an und nach den Doppeln, Knödler/Hiegl, Koch/Möller und Geiger/Ertle gewannen führte der SCH mit 3:0. Knödler erhöhte mit seinem Sieg auf 4:0 und nach einer knappen Niederlage von Koch stellte Hiegl den alten Abstand wieder her. Ertle kam kampflos zum Sieg und nach einer Niederlage von Möller siegten Knödler und Koch zum 8:3 Zwischenstand. Hiegl verlor sein zweites Einzel aber Geiger sorgte mit einem 3:0 Erfolg für den 9:4 Endstand.

 

Kreisliga A : PSV Heidenheim 1  – SC Hermaringen 2        0 : 9

 Keine Probleme hatte die Zweite beim 9:0 Erfolg gegen den Tabellenletzten in Heidenheim. Czipri/Wiesenfarth, Molnar/Hauser und Hörger/Röscheisen siegten in den Doppeln sowie in den Einzeln.

 

Kreisklasse B : SV Neresheim 3  – SC Hermaringen 4        9 : 2

 Ohne Chance war die Vierte im Spiel gegen die Dritte des SV Neresheim. Tabor/Duckeck siegten im Doppel und im Einzel konnte sich Schmid behaupten. Bei etwas mehr Glück wäre ein besseres Ergebnis möglich gewesen denn einige Spiele wurden nur knapp verloren.

 Nächtes Wochenende sind alle Mannschaften spielfrei.

 Gez. D.Göth

Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.